Die junge Videocrew, die für mehrere Tage das Festival des Theaters Beit Lessin dokumentiert hat, ist wieder zurück in Heidelberg. In der Begleitung von Maya Dietrich,  Mitarbeiterin der Kineskop-Filmschule, haben die Jugendlichen enorm viele Eindrücke sammeln können.  Die zahlreichen Videotapes werden nun in den kommenden Tagen gesichtet und eindigitalisiert. Für alle Beteiligten war es ein bemerkenswertes Erlebnis, nicht zuletzt all die Orte direkt zu sehen und die Menschen kennenzulernen, von  denen man bisher nur aus den Nachrichten gehört hatte.  Schade war, dass das israelische Schülerteam leider nicht da sein konnte, da in Israel zu diesem Zeitpunkt gerade Schulferien waren. So konnte nur eine der isarelischen Schülerinnen das Team begrüßen.  Bleibt zu hoffen, dass die Israelis nochmals nach Heidelberg kommen werden.

Advertisements